Informationen zur Corona-Krise

"Wir müssen die Schwächsten in unserer Gesellschaft schützen, das sind im Fall von Corona vor allem die Älteren. Deswegen sind klare Regeln wie die Besuchsverbote richtig. Je konsequenter wir jetzt sind, desto früher können wir die Einschränkungen wieder aufheben." Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Unsere dringende Bitte: Folgen Sie den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden!

In diesen schweren Zeiten möchten wir Ihnen gerne einige aktuelle Informationen zum Thema Corona zur Verfügung stellen. Wir danken dem Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein, deren Daten wir u.a. für die Veröffentlichung nutzen dürfen.

Tagesaktuelle Informationen: Bundesministerium für Gesundheit.

Aktuelle Informationen: Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie.

Tagesaktuelle Informationen: Robert Koch Institut.

Informationen zur Corona-Krise: Stadt Oldenburg

Aktuelle Informationen zum Umgang in Zeiten von Corona: Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz

Das schönste hier auf Erden, ist zu lieben und geliebt zu werden (Wilhelm Busch).
Bleiben Sie gesund und entspannt. Abstand halten mit Mund-Nasen-Maske ist immer noch der beste Schutz Auch auf Abstand kann man lächeln und lachen. Und ein strahlendes Gesicht erkennt man auch mit Maske.

Kontakt:
Demenz-Informations- und
Koordinationsstelle Oldenburg (DIKO)
Alexanderstr. 189
26121 Oldenburg
Fon: 0441 7706 6857
Email: info@diko-ol.de

Unser Spendenkonto
Kontoinhaber:
Versorgungsnetz Gesundheit e. V.
IBAN:  DE71 3006 0601 0005 5870 50
BIC:  DAAEDEDD
Stichwort: DIKO